» Filigranfenster
Toute l’histoire de l’architecture tourne autour de la fenêtre pour donner de la lumière.
Le Corbusier, Cinq points vers une nouvelle architecture (1926)
Filigranfenster
Das moderne Konzept des panoramafensters – einer der fünf Punkte der von Le Corbusier verteidigten neuen Architektur – bekennt sich zur Maximierung der Fensterflächen und Öffnung der Wohnung zum Licht und zur Landschaft: Das Fenster wird zu einem großen „Bildschirm“. Das System panoramah!® konkretisiert dieses moderne Konzept großer Tragweite und verleiht ihm maximale Transparenz sowie die ausgezeichnete Performance neuester und modernster Technologie.
 
panoramah!® ist ein Aluminium-Schiebefenstersystem der neuesten Generation, das die strukturellen Eigenschaften von Glas nutzt, um unter Einsatz von vertikalen Aluminiumprofilen minimaler Größe und höchster Eleganz große Glasflächen zu realisieren. Im Gegensatz zu traditionellen Schiebesystemen ist das Glas die selbsttragende Hauptkomponente von panoramah!®, während der Aluminiumrahmen lediglich die Führung der Gleitbewegung übernimmt, zusätzliche Verstärkung bietet und die Dichtheit des Fensters sicherstellt.

Die mechanischen und strukturellen Eigenschaften des panoramah!® Fensters machen alle peripheren Elemente traditioneller Fenstersysteme überflüssig, indem der Fensterrahmen in die baulichen Elemente wie Wände, Boden und Decke integriert wird, wodurch eine erweiterte und unterbrechungsfreie Aussicht ermöglicht wird. Die 20mm starken vertikalen Profile sind einheitliche, vereinende und fast nicht wahrnehmbare Verbindungselemente zwischen den Glasscheiben, die eine perfekte Abdichtung des Systems gewährleisten und die maximale Größe der Glasfläche ermöglichen.
 
panoramah!®-Schiebefenster können hinsichtlich des Systems unbegrenzte Abmessungen einnehmen und sind nur durch die industriellen Herstellungsmöglichkeiten bei der Glasverarbeitung beschränkt. Design, Aufbau und die fein abgestimmte Mechanik ermöglichen eine perfekte Bedienung von bis zu 29m² großen Glasschiebeflächen. Diese Schiebefensterscheiben, bestehend aus einer strukturellen Glas/Aluminium-Verklebung, gleiten auf einem patentierten Schienensystem, bestehend aus einem abnehmbaren Profil mit doppelten Lagern, das innerhalb des Außenrahmens angebracht ist.

Die extrem robusten Tragprofile haben bei 1 m Länge eine Tragfähigkeit von bis zu 1800kg/m und können sehr einfach gewartet oder ausgetauscht werden. Sie machen panoramah!® zu einem äußerst zuverlässigen, robusten und leistungsfähigen Produkt.
 
Das panoramah!®-Profil trägt eine unbegrenzte Anzahl von Scheiben mit Doppel- oder Dreifach-Glas von bis zu 60mm Stärke und kann sogar motorisiert werden. Unter Erfüllung der strengsten internationalen technischen Anforderungen wird der Fensterrahmen über eine Strukturverbindung aus anodisiertem Aluminium und verstärkten Polyamiden aufgebaut, wodurch Wärmebrücken in allen Komponenten vermieden werden.
Der Einsatz von Dreifachscheiben ermöglicht wirklich außergewöhnliche thermische (bis zu 0,8 W/m2.K) und akustische (bis zu 44dB) Leistungen, die in akkreditierten Laboren regelmäßig getestet werden.

Neben dem unbestrittenen Mehrwert und der technischen Leistungsfähigkeit der panoramah!®-Fenster gewährleistet die vielseitige Flexibilität der Öffnungssysteme Dach-, Vertikalschiebe-, Dreh-, Flügel- und Kippflügelfenster eine technische und ästhetische Referenzperformance. Die formelle und architektonische Kohärenz aller Öffnungssysteme eines Designprojekts sind sicher gestellt.  

#